Brücke in Ederbringhausen wird saniert

Montag, den 28. Oktober 2019 um 07:47 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Brücke bei Ederbringhausen ist nur halbseitig befahrbar. Die Brücke bei Ederbringhausen ist nur halbseitig befahrbar. Symbolfoto: 112-magazin

EDERBRINGHAUSEN. In den kommenden Wochen wird an der Brücke über dem Sasselbach in der Ortsdurchfahrt Ederbringhausen gearbeitet. Das Gewölbe aus Sandstein, durch das der Sesselbach fließt, ist marode. Die Fugen haben sich mit der Zeit gelöst. Damit keine Steine aus dem Gewölbe herausbrechen können, wird eine 10 cm dicke Spritzbetonschale aufgetragen. Gleichzeitig wird der Gehweg auf der Brücke erneuert.

Auch die Fahrbahn erhält eine neue Decke. Die Arbeiten beginnen am 28. Oktober und enden voraussichtlich am 6. Dezember 2019. In dem Zeitraum muss die K 84 an dieser Stelle halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt.

Fußgänger werden gebeten, die gegenüberliegende Straßenseite zu nutzen.Der Landkreis Waldeck-Frankenberg investiert im Rahmen dieser Maßnahme rund 150.000 Euro. Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Baumaßnahme sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Montag, den 28. Oktober 2019 um 07:57 Uhr