Strecke zwischen Ernsthausen und Roda für Verkehr freigegeben

Donnerstag, den 20. Dezember 2018 um 12:01 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Hessen-Mobil informiert Hessen-Mobil informiert Symbolbild 112-magazin

ERNSTHAUSEN/RODA. Im Laufe des heutigen Tages (20. Dezember) wird nach knapp halbjähriger Bauzeit die um- und ausgebaute Landesstraße 3087 zwischen Ernsthausen und Roda wieder für den Verkehr freigegeben.

Neben dem Um- und Ausbau der Landesstraße wurde im Rahmen der Baumaßnahme eine neue Brücke über die Wetschaft errichtet. Die Baustrecke hat eine Gesamtlänge von 645 Metern, wovon sich 200 Meter innerhalb der Ortsdurchfahrt Ernsthausen befinden. Am Waldrand Richtung Roda schließt der Bauabschnitt an den bereits im Jahre 2008 ausbebauten Landesstraßenabschnitt an.

Die Landesstraße wurde auf der gesamten Länge im Vollausbau erneuert und die Streckenführung dabei deutlich verändert. Die zu Beginn des vorigen Jahrhunderts errichtete und im Jahre 1956 ertüchtigte Brücke über die Wetschaft wurde abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt.

In der Ortslage Ernsthausen wurden neben der Fahrbahn noch die Gehwege sowie Kanal- und Wasserleitung erneuert. Witterungsbedingt konnte allerdings die Fahrbahnmarkierung nicht mehr aufgebracht werden. Dies geschieht im kommenden Frühjahr. Bei der Baumaßnahme handelte es sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme des Landes Hessen und der Gemeinde Burgwald. Das Land Hessen investierte im Rahmen der Sanierungsoffensive 2016 - 2022 etwa 1,2 Millionen Euro in den Straßen- und Brückenbau.

Für die Tiefbauarbeiten in der Ortslage und den Neubau der Gehwege investierte die Gemeinde Burgwald rund 346.000 Euro. Aufgrund des Umfangs der auszuführenden Arbeiten und um die Arbeits- und Verkehrssicherheit während Bauarbeiten gewährleisten zu können, war es erforderlich, die L 3087 zwischen Ernsthausen und Roda seit dem 9. Juli 2018 zu sperren. Die Gemeinde Burgwald und Hessen Mobil bedanken sich bei Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen und Beeinträchtigungen.

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 20. Dezember 2018 um 12:12 Uhr
Zurück zum Anfang