Pkw und Motorrad prallen zusammen - Hubschrauber

Freitag, den 25. Oktober 2019 um 17:31 Uhr Verfasst von  Matthias Böhl
Schwerer Unfall in der Birkefehler Ortsdurchfahrt. Schwerer Unfall in der Birkefehler Ortsdurchfahrt. Fotos: Matthias Böhl, 112-Magazin

BIRKEFEHL. Schwerer Verkehrsunfall am Freitagnachmittag um kurz vor 16 Uhr in der Birkefehler Ortsmitte: Ein Pkw und ein Motorrad waren kollidiert, der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Die Polizei erklärte, es handele sich um einen Vorfahrtunfall. Demnach sei ein Motorradfahrer von Birkefehl in Richtung Berghausen unterwegs gewesen. Ein Pkw-Fahrer kam zur gleichen Zeit mit seinem Suzuki über die Dammstraße aus Richtung Schameder und wollte nach links auf die Unterdorfstraße einbiegen. Dabei übersah er offenbar den Kradfahrer. Trotz eines Ausweichversuchs des Motorradfahrers konnte dieser einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte mit dem Pkw zusammen. Der Motorradfahrer stürzte nach dem Aufprall schwer.

Laut Polizei zog der Kradfahrer sich Knochenbrüche zu und wurde nach der Erstversorgung mit dem Siegener Rettungshubschrauber „Christoph 25“ ins Siegener Jung-Stilling-Krankenhaus geflogen. Neben dem Rettungshubschrauber waren zwei Rettungswagen der DRK Wache aus Womelsdorf, der Bad Berleburger Notarzt und zwei Streifenwagen der Polizei im Einsatz. Der Pkw-Fahrer stand laut Polizei unter Schock und wurde ins Krankenhaus Bad Berleburg gebracht. Die Birkefehler Ortsmitte und die Unterdorfstraße, wo der Hubschrauber gelandet war, wurden während der Rettungs- und Bergungsarbeiten etwa eine Stunde lang voll gesperrt. Die Höhe des Sachschadens stand zunächst noch nicht fest. Motorrad und Pkw wurden abgeschleppt.