Unfall: Zwei Frauen verletzt, eine von ihnen schwer

Dienstag, den 25. November 2014 um 17:58 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

BREDELAR. Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der L 870 zwischen Giershagen und der B 7 unweit eines Bahnübergangs sind am Dienstag zwei Frauen verletzt worden, eine von ihnen schwer.

Die beiden Autofahrerinnen waren am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der Landstraße 870 zwischen Bredelar und Giershagen unterwegs - eine 64-Jährige fuhr in Richtung Bredelar, eine 46-Jährige kam ihr entgegen. In einer Kurve in der Nähe eines Bahnübergangs kollidierten beide Fahrzeuge miteinander.

Dabei zog sich die 64-Jährige schwere Verletzungen zu, ihr Auto schleuderte rückwärts eine leichte Böschung hinab und blieb auf einem Grünstreifen stehen. Die Frau wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort auch stationär aufgenommen. Die zweite Fahrerin kam leicht verletzt davon, ihr Wagen blieb auf der Fahrbahn stehen.

Aufgrund der starken Beschädigungen mussten beide Autos abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei mehr als 14.000 Euro. Warum es zu der Kollision kam, steht bislang noch nicht fest und ist Gegenstand der Ermittlungen des Verkehrskommissariats.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Dienstag, den 25. November 2014 um 19:15 Uhr