Böschung hinabgestürzt: Sozia schwer verletzt

Montag, den 21. April 2014 um 06:22 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die schwer verletzte Sozia wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Die schwer verletzte Sozia wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Foto: pfa/Archiv

MADFELD/BREDELAR. Mit schweren Verletzungen endete für eine Sozia eine Motorradausfahrt am Ostersonntag. Der Motorradfahrer selbst blieb bei dem Alleinunfall auf der Bundesstraße 7 unverletzt.

Der Motorradfahrer befuhr mit seiner Sozia am Ostersonntag gegen 16.15 Uhr die B 7 von Madfeld kommend in Richtung Bredelar. In der letzten Linkskurve vor dem Ortseingang von Bredelar kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinunter.

Dabei zog sich die Sozia schwere Verletzungen zu. Sie wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der Motorradfahrer selbst blieb unverletzt. Angaben über Alter und Herkunft der Frau und des Mannes machte die Polizei nicht.