Artikel nach Markierung anzeigen: Mordkommission

Tödliche Verletzungen selbst zugefügt

Donnerstag, den 19. April 2012 um 14:13 Uhr
WOLFHAGEN. Die Umstände, die zum Tod des 63 Jahre alten Peter Stephan G. aus Wolfhagen führten, sind nach übereinstimmender Auffassung von Polizei, Staatsanwaltschaft, Gerichtsmedizin und der Kriminalwissenschaft beim Hessischen Landeskriminalamt geklärt. Der Mann hatte sich…
Veröffentlicht in KS Polizei

Ungeziefer soll Angaben über Todeszeitpunkt geben

Freitag, den 13. April 2012 um 05:28 Uhr
WOLFHAGEN. Um den Todeszeitpunkt des 63-Jährigen näher eingrenzen zu können, haben die Ermittler der Mordkommission "Ofenberg" einen Entomologen eingeschaltet. Mit Hilfe des Wissenschaftlers, der den Insektenbefall am Leichnam des Verstorbenen wissenschaftlich analysiert, erhoffen die Ermittler…
Veröffentlicht in KS Polizei

63-Jähriger erstochen: Tatwaffe gefunden

Mittwoch, den 11. April 2012 um 14:14 Uhr
WOLFHAGEN. Nach dem gewaltsamen Tod eines 63 Jahre alten Mannes aus Wolfhagen hat die Kripo ein Messer mit Blutanhaftungen - vermutlich die Tatwaffe - in der Wohnung des Opfers gefunden. Der alleinstehende 63-Jährige war am…
Veröffentlicht in KS Polizei
SIEGEN. Aus bislang ungeklärten Gründen griff in der Nacht zu Sonntag ein 83-jähriger Patient des Siegener Marienkrankenhauses mit einer Glasflasche zunächst eine 38-jährige Krankenschwester an. Durch den Schlag mit der Flasche erlitt die Krankenschwester eine…
Veröffentlicht in SI Polizei
Fotogalerie verfgbar
«StartZurück123456WeiterEnde»
Seite 6 von 6