Artikel nach Markierung anzeigen: Kennzeichen

Maifeier: Beleidigen und mit Zaunlatten prügeln

Mittwoch, den 02. Mai 2012 um 14:58 Uhr
RICHSTEIN. Vernünftig in den Mai zu feiern, das ist für einige Menschen scheinbar unmöglich. Am Dienstag haben sich Gäste einer Feierlichkeit auf dem Harfeld bei Richstein mit Zaunlatten geschlagen, und sich dabei teilweise schwer verletzt.…
Veröffentlicht in SI Polizei

Nach Unfall: Nummerschilder ab, Flucht

Sonntag, den 25. März 2012 um 06:30 Uhr
BAD WILDUNGEN. Ein 24 Jahre alter Autofahrer aus Melsungen hat auf der Wildunger Umgehung die Kontrolle über sein Auto verloren und einen Unfall gebaut. Der junge Mann montierte beide Kennzeichen ab und machte sich zu…
Veröffentlicht in Polizei

Zeugen helfen, zwei Fluchten zu klären

Mittwoch, den 15. Februar 2012 um 09:14 Uhr
VOLKMARSEN/BAD WILDUNGEN. Es zeigt sich immer wieder: Beim Aufklären von Unfallfluchten ist die Polizei auf die Hilfe von Zeugen angewiesen. Zwei aktuelle Fälle aus Volkmarsen und Bad Wildungen beweisen, dass sich Unfallflucht nicht auszahlt. Wie…
Veröffentlicht in Polizei
MARBURG. Ziemlich dreist ging ein 25-jähriger Mann vor, den die Polizei am Donnerstag in Marburg kontrollierte. Erstmal fuhr der Mann Auto, ohne einen Führerschein zu haben. Dann transportierte er im Kofferraum die Kennzeichen, die eigentlich an…
Veröffentlicht in MR Polizei

Falsche Kennzeichen, Unfall: Verursacher haut ab

Mittwoch, den 14. Dezember 2011 um 12:20 Uhr
HOPPECKE/DIEMELSEE. Nach einem Zusammenstoß, bei dem eine Taxifahrerin aus Diemelsee leicht verletzt wurde, ist der Verursacher zu Fuß geflüchtet. Sein Auto war nicht zugelassen - und somit auch nicht versichert. Der Unfall ereignete sich laut…
Veröffentlicht in KS Polizei

Lkw-Planen aufgeschnitten, Nummernschilder geklaut

Dienstag, den 20. September 2011 um 16:42 Uhr
WILNSDORF. Unbekannte haben auf dem Gelände einer Firma in der Essener Straße an mehreren geparkten Sattelaufliegern die Planen aufgeschlitzt. In der Siegener Straße montierten Diebe die beiden Kennzeichen von einem Audi A 6 ab. Der…
Veröffentlicht in SI Polizei

Vier Zentimeter, die glücklich machen

Samstag, den 18. Juni 2011 um 10:51 Uhr

WALDECK-FRANKENBERG. Kleiner und schmaler sind die neuen Kennzeichen für Motorradfahrer, die seit April verfügbar sind. Zu Beginn der neuen Motorradsaison hat der Bundesrat neue Kennzeichen für die beliebten Zweiräder erlaubt. Kleinere Schrift und eine andere Anordnung der Siegel lassen ihre Breite auf 18 Zentimeter schrumpfen. Anfang April 2011 trat die neue Zulassungsverordnung in Kraft.

Bisher hält sich der Andrang der Zweiradfans bei den fünf Zulassungsstellen im Landkreis aber in Grenzen. "Wir haben im Moment nur wenig mehr Aufwand", erklärt der Korbacher Sachbearbeiter Uwe Blaschke. Von den 10.352 Krafträdern im Landkreis, wie die einspurigen Vehikel offiziell heißen, sind nur wenige "umgerüstet" worden. Die Kosten für das Umtauschen der Nummernschilder betragen 4,10 Euro Verwaltungsaufwand - plus die Ausgaben für die neuen Schilder.

Wer nun hofft, beim Ummelden eines weit verbreiteten Motorrades einige Zahlen oder Buchstaben einsparen zu können, wird enttäuscht. Nach wie vor bestehen die Kennzeichen aus vier Ziffern. Die Größe der Nummernschilder und die Anordnung der Zeichen hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder geändert.

Die als "Kuchenbleche" verschrieenen Kennzeichen mit 25 Zentimetern Breite konkurrierten im Landkreis schon lange mit den drei Zentimeter schmaleren Varianten. Bis die neue Verordnung in Kraft treten konnte, waren einige Hürden zu nehmen. So führte das zuständige Bundesamt Tests durch, ob die kleineren Ziffern und Buchstaben auch bei 200 km/h lesbar sind. Das waren sie, ganz zur Freude der Motorradfahrer.

Veröffentlicht in Archiv - Sammlung
«StartZurück12345678910WeiterEnde»
Seite 10 von 10