Rauschgiftkurier gefasst: Kiloweise Marihuana im Auto

Samstag, den 29. Juni 2013 um 07:35 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Im Kofferraum des Kurierfahrzeugs fanden die Fahnder kiloweise Marihuana. Im Kofferraum des Kurierfahrzeugs fanden die Fahnder kiloweise Marihuana. Fotos: LKA Hessen

KASSEL. Fahnder haben einen Rauschgiftkurier festgenommen, in dessen Wagen mehrere Kilogramm Marihuana lagen. Der 21-Jährige ging in Untersuchungshaft.

Aufgrund einer Information der Polizei in Hamburg fahndete die gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift von Polizei und Zollfahndung (GER Hessen) mit Unterstützung von Beamten des Polizeipräsidiums Nordhessen seit Dienstag nach dem Rauschgiftkurier, wie das Landeskriminalamt am Freitag mitteilte.

Fahrzeug vor Zugriff observiert
Die Fahndungskräfte entdeckten das Kurierfahrzeug dann am Mittwochvormittag auf dem Parkplatz eines Hotels in Kassel und observierten den Wagen. Gegen 14 Uhr nahmen die Kräfte einen 21-jährigen Mann aus Norddeutschland an dem mutmaßlichen Kurierfahrzeug vorläufig fest.

Bei der anschließenden Durchsuchung entdeckten die Ermittler im Kofferraum des Fahrzeuges sowie dem Hotelzimmer des mutmaßlichen Kuriers 5,8 Kilogramm Marihuana sicherstellen. Der tatverdächtige Mann wurde am Donnerstag auf Antrag der Kasseler Staatsanwaltschaft dem zuständigen Amtsgericht in Kassel vorgeführt. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.