Frontal gegen Lkw geprallt: Drei Verletzte

Mittwoch, den 26. Juni 2013 um 12:03 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

SIMTSHAUSEN. Drei Verletzte und 10.000 Sachschaden hat ein Unfall auf der Bundesstraße 252 in der Ortsdurchfahrt von Simtshausen gefordert. Ein Auto war frontal mit einem Lkw zusammengestoßen.

Laut Polizeibericht von Mittwoch war es am Dienstagnachmittag zu dem Verkehrsunfall gekommen. Den Angaben zufolge befuhr eine 59-Jährige gegen 16.30 Uhr mit ihrem Skoda die Bundesstraße aus Richtung Wetter kommend in Richtung Frankenberg. In der Ortsdurchfahrt von Simtshausen geriet die Frau aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Hier krachte sie frontal in einen entgegenkommenden Lkw mit Anhänger. Die Skoda-Fahrerin sowie die 30-jährige Beifahrerin erlitten schwere, jedoch keine lebensgefährlichen Verletzungen. Beide befinden sich derzeit stationär in ärztlicher Behandlung. Der 41-jährige Lastwagenfahrer erlitt einen Schock.

Die Bundesstraße wurde wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt. "Der Verkehr konnte allerdings über einen angrenzenden Parkplatz umgeleitet werden", sagte am Mittwoch ein Polizeisprecher. Angaben über die Herkunft der Beteiligten machte er nicht.


Ganz in der Nähe der Unfallstelle hatte sich Ende Mai ein tödlicher Unfall ereignet:
Zusammenstoß beim Überholen: Motorradfahrer stirbt (30.05.2013, mit Video und Fotos)