Mit geklautem Auto Unfallflucht begangen

Mittwoch, den 22. Mai 2013 um 21:40 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

MARBURG/FRANKFURT. Mit einem in Marburg gestohlenen Auto ist eine unbekannte Frau in Frankfurt nach einem Unfall davongefahren. Später wurde der Mercedes verlassen auf dem Standstreifen der B 3 gefunden.

Aus der Tiefgarage eines Altenwohnheims in der Ockershäuser Allee entwendete ein unbekannter Dieb am Dienstag zwischen 14.30 und 20.30 Uhr einen blauen Daimler Benz C 240. Dieses Auto war nach ersten Erkenntnissen um 20.30 Uhr in Frankfurt an einer Verkehrsunfallflucht beteiligt. Bei dem Unfall saß nach Zeugenaussagen eine Frau am Steuer. Es entstand ein Fremdschaden von 1000 Euro.

Offensichtlich fuhr die Fahrerin danach zurück Richtung Marburg und ließ den Wagen auf dem Standstreifen der B 3 kurz vor Weimar-Wolfshausen stehen. Die Polizei stellte den Wagen, an dem sich entsprechende, frische Unfallspuren befanden, am Mittwoch, um kurz vor 11 Uhr sicher. Seit wann der Wagen auf der Kraftfahrtstraße stand, ist nicht genau bekannt. Hinweise erbittet die Kripo in Marburg, deren Ermittler unter der Telefonnummer 06421/406-0 zu erreichen sind.