Auto erfasst Fußgänger: Schwer verletzt

Donnerstag, den 13. Oktober 2011 um 18:02 Uhr Verfasst von 

KIRCHHAIN. Schwer verletzt wurde ein Fußgänger bei einem Unfall im Einmündungsbereich Frankfurter Straße/ Kasseler Straße. Ein 55-jähriger Autofahrer fuhr am Mittwoch gegen 6.30 Uhr die Kasseler Straße stadteinwärts und bog an der Grünlicht zeigenden Ampel nach links in Richtung Frankfurter Straße ab. Dabei prallte er mit seinem Seat Arosa gegen einen 28-jährigen Mann, der an einer Fußgängerampel die Straße überqueren wollte.

Der in Cölbe wohnhafte Mann erlitt bei dem folgenden Sturz Verletzungen am Kopf und musste in die Uni-Klinik eingeliefert werden. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Stadtallendorf, Tel. 06428-93050. (js/as)