Polizei ermittelt gegen Jugendliche

Mittwoch, den 05. Oktober 2011 um 07:59 Uhr Verfasst von 
Dautphetal-Buchenau:

Dank aufmerksamer Zeugen gelang der Polizei  die vorläufige Festnahme von vier Jugendlichen. Die Beamten ermitteln nun wegen des versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung.Gegen 20.20 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Scheinwerferlicht und Feuerschein an der Schutzhütte am Burgberg. Mehrere Mitglieder der Schutzhütte hielten kurz danach vier Jugendliche bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Jungen im Alter von 16 und 17 Jahren sollen zunächst versucht haben, die Eingangstür zur Schützhütte aufzuhebeln. Danach dürfte das leicht alkoholisierte Quartett die Tür zu dem angrenzenden Geräteschuppen aufgebrochen haben. In dem Schuppen setzten die Verdächtigen dann wohl mit Benzin Holzbretter eines Steintisches in Brand. Alle vier äußerten sich bei der Polizei nicht zu den Vorwürfen. Die Jugendlichen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen an die Erziehungsberechtigen übergeben.

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 05. Oktober 2011 um 08:10 Uhr