Zeugin beobachtet Sprayer - Festnahme

Dienstag, den 27. September 2011 um 05:37 Uhr Verfasst von 

CÖLBE. Eine Zeugin beobachtet am Sonntagmorgen zwei Jungs beim Besprühen einer Wand und Treppe in der Heidestraße. Die Polizei nahm die beiden 13 und 15 Jahre alten Jungen wenig später im Rahmen der Fahndung vorläufig fest.

Der 13-Jährige will eigenen Angaben zufolge nicht gesprüht haben und stand womöglich nur "Schmiere". Nach dem Vorfall um 6.20 Uhr ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung. Das Duo wurde nach Feststellung der Personalien an die Eltern übergeben. Die Sprühdosen stellten die Beamten sicher.

Sachschaden in Höhe von 1000 Euro hinterließen Sprayer zwischen Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, an einer Kirche in der Wiesenhofstraße.
Die Unbekannten kletterten vermutlich über den Blitzableiter und Regenabfallrohre auf die Empore des Glockenturms und sprühten anschließend diverse Buchstaben an die Wand.

Die Polizei sucht Zeugen, die kurz vor oder nach dem Vorfall Personen rund um die Kirche wahrgenommen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461-92950. (js/as)

Zuletzt geändert am Dienstag, den 27. September 2011 um 05:40 Uhr