Männer durchwühlen Müllcontainer nach Essen: Festnahme

Mittwoch, den 21. September 2011 um 16:56 Uhr Verfasst von 

MARBURG. Weil sie Hunger hatten, waren zwei Männer bei einem Supermarkt auf der Suche nach Essen in einem Müllcontainer. Nun ermittelt die Polizei wegen Hausfriedensbruchs. Die zwei Männer hat die Polizei am Dienstag nach dem Eindringen in den abgesperrten Bereich eines Lebensmittelmarktes kurzfristig festgenommen. 

Gegen 0.45 Uhr meldete ein Angestellter des Marktes am Erlenring der Polizei das verdächtige Duo. Die Männer überstiegen eine Absperrung des Marktes und machten sich anschließend an einem Entsorgungscontainer für Essensreste zu schaffen. Polizeibeamte nahmen die beiden 20 und 26 Jahre alten Männer noch am Tatort vorläufig fest.

Die Männer durften das bereits in Rucksäcken verstaute Obst und Gemüse nach Rücksprache mit dem Marktleiter behalten. Die Polizei ermittelt derzeit zumindest wegen Hausfriedensbruchs. (js/as)