Motorradfahrer mit 173 km/h auf Bundesstraße gemessen

Montag, den 30. Juli 2012 um 19:30 Uhr Verfasst von 
Ein Motorradfahrer wurde am Sonntag mit 173 km/h gemessen. Ein Motorradfahrer wurde am Sonntag mit 173 km/h gemessen. Archivfoto: 112-Magazin (Jörg Büdenbender)

ALTENKLEUSHEIM. Am Sonntagnachmittag wurden auf der Bundesstraße 54 im Bereich Altenkleusheim durch die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 100 km/h. Neben mehreren PKW-Fahrern mit Überschreitungen um immerhin über 20 km/h wurden zwei Kradfahrer mit außergewöhnlichen Verstößen gemessen.

Der erste überschritt die Höchstgeschwindigkeit um 46 km/h. Die Folge: 160 Euro Busgeld, 3 Punkte und einen Monat Fahrverbot.
Für den zweiten dürfte die Motorradsaison wohl schon beendet sein, denn er war 73 km/h zu schnell. Er muss jetzt 600 Euro Busgeld abdrücken, bekommt 4 Punkte in Flensburg und ein viertel Jahr Fahrverbot.