Wechselrichter für 80.000 Euro geklaut

Mittwoch, den 06. Juni 2012 um 20:39 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

FELSBERG. Wechselrichter im Wert von 80.000 Euro haben unbekannte Täter von der Baustelle eines Solarparks gestohlen. Die Polizei hofft auf Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen manchen können.

Insgesamt 18 Wechselrichter kamen am Dienstag in der Zeit von 6 bis 14.45 Uhr aus dem Solarpark abhanden. Die Baustelle des Solarparks liegt an der Landesstraße 3435 bei Felsberg-Hilgershausen unterhalb des Geschellenberges. Die Täter gelangten laut Polizei mit einem unbekannten Fahrzeug über verschiedene Feldwege an den Zaun des Solarparks, welchen sie dann aufschnitten.

Vom Gelände des Parks entwendeten sie die 18 Wechselrichter der Marke Power-One, Typ Aurora. Die Wechselrichter waren an Holzplatten geschraubt und bereits mit Kabeln verbunden. Die Täter durchtrennten die Kabel, montierten die Wechselrichter von den Holzplatten ab und nahmen sie mit.

Die Polizei Melsungen bittet um Hinweise, insbesondere zu verdächtigen Fahrzeugen auf den Feldwegen in der Nähe des Solarparks. Die Ermittler sind zu erreichen unter der Rufnummer 05661/70890.