Eichhörnchen ausgewichen - Auto überschlägt sich

Sonntag, den 03. Juni 2012 um 12:43 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

CANSTEIN. Auf diesen Unfallgegner wird eine 21-Jährige tierisch sauer sein: Weil sie einem Eichhörnchen auswich, hat eine junge Frau die Kontrolle über ihr Auto verloren. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin leicht verletzt.

Laut Polizeibericht von Sonntag kam es am Samstagmorgen gegen 8.40 Uhr auf der Arolser Straße in Canstein zu dem Verkehrsunfall. Dort wich eine 21-jährige Autofahrerin einem Eichhörnchen aus. Die junge Frau kam mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen.

Bei dem Unfall zog sich die Fahrerin leichte Verletzungen zu. Feuerwehrleute aus Canstein sicherten die Unfallstelle ab und betreuten die Leichtverletzte bis zum Eintreffen des Rettungswagens. "Das Eichhörnchen überlebte unverletzt", sagte am Sonntag ein Polizeisprecher. Seinen Angaben zufolge musste der nicht mehr fahrbereite Wagen mit einem Kran geborgen und anschließend abgeschleppt werden.


Link:
Feuerwehr Canstein

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 07. Juni 2012 um 21:59 Uhr