Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Freitag, den 09. September 2011 um 06:33 Uhr Verfasst von 

MARBURG. Drei leicht Verletzte und drei kaputte Autos mit einem Schaden in Höhe von rund 28.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich gestern Morgen auf der B3 ereignete. 

Gegen 7.30 Uhr krachte es zwischen Marburg-Süd und Gisselberg. Aufgrund einer Baustelle verengt sich hier die zweispurige Fahrbahn auf eine Spur. Zwei Fahrzeuge standen bereits auf der linken Spur und versuchten vergeblich, im Reißverschlussverfahren nach rechts einzufädeln.

Ein 21-Jähriger sah offenbar die stehenden Fahrzeuge zu spät und rammte mit seinem silbergrauen Fiat einen schwarzen Golf. Der wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen grauen Hyundai geschoben. Der 26-jährige Fahrer des Golfs sowie die 21-jährige Frau aus dem Hyundai erlitten, wie der Fiat-Fahrer, leichte Verletzungen. Die nicht mehr fahrbereiten Wagen mussten allesamt abgeschleppt werden. (js/as)