Dreiste Diebe bauen am hellichten Tag Gerüst ab

Mittwoch, den 31. August 2011 um 18:10 Uhr Verfasst von 

GLADENBACH. Zwei unbekannte Männer dürften nach einem Zeugenhinweis für den Diebstahl eines Baugerüstes im Wert von 7.000 Euro verantwortlich sein. Das Duo baute am Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr offenbar völlig cool das etwa 15 Meter lange und 10 Meter hohe Stahl-Aluminiumgerüst an der Außenfassade einer Schule in der Kehlnbacher Straße ab.

Das aus etwa 100 Einzelteilen bestehende Gerüst landete samt Werbetafel der betroffenen Firma wenig später auf der Ladefläche eines neueren, weißen Pritschenwagens vom Typ Iveco. Mit dem Gerüst der Marke Layner verschwanden auch die mutmaßlichen Diebe.

Die etwa 30 Jahre alten "kräftigen Burschen", mit kurzen, blonden Haaren, so der Zeuge, waren trotz des Regenwetters an dem Morgen mit sommerlicher Kleidung unterwegs. Beide trugen bei dem "illegalen Abbau" knielange Hosen und T-Shirts. Bei dem Duo soll es sich um Deutsche handeln, die den Abbau wie Profis durchführten. 

Die Polizei erhofft sich nun aufgrund der Beschreibung konkrete Hinweise auf die Männer und den mitgeführten Pritschenwagen. Hinweise bitte an den Polizeiposten in Gladenbach, Tel. 06462-1644. (js/as)