Bäckerei-Einbrecher schaffen Tresor mit Firmenauto weg

Montag, den 19. März 2012 um 18:33 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

GILSERBERG. Den Tresor einer Bäckerei haben unbekannte Einbrecher geklaut und mit einem ebenfalls gestohlenen Firmenfahrzeug abtransportiert. Der Tresor wurde am nächsten Tag in der Feldgemarkung gefunden - gewaltsam geöffnet.

Laut Polizeibericht von Montag hatten die Einbrecher am Samstagabend zwischen 19.15 Uhr und 23 Uhr zugeschlagen. Bei dem Einbruch in die Räume einer Großbäckerei in Gilserberg. stahlen die Unbekannten einen etwa 250 Kilogramm schweren Tresor. Zum Abtransport des Tresors hatten die Täter ein Auslieferungsfahrzeug der Bäckerei, einen weißen Mercedes Kleintransporter, vom Firmengelände gestohlen.

Die Tat wurde am Samstagabend gegen 23 Uhr bemerkt. Eine Fahndung der Polizei nach dem gestohlenen Kleintransporter führte nicht zum Erfolg. Am Sonntagnachmittag wurden das gestohlene Fahrzeug und der Tresor durch den Hinweis einer Anwohnerin in der Feldgemarkung zwischen Jesberg und Oberurff auf einem Feldweg entdeckt. Die Täter hatten den Tresor brachial mit Schlagwerkzeug bearbeitet und so eine Öffnung geschaffen.

Das Wertbehältnis wurde zu Spurensicherungszwecken sichergestellt. Ob etwas aus dem Tresor gestohlen wurde, steht zurzeit noch nicht fest. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf 1500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon 05681/7740.