Paderborn: Spritzenanhänger mit Glyphosat umgekippt

Donnerstag, den 24. September 2020 um 16:34 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 23. Setember ist in Paderborn-Wewer ein Spritzenanhänger umgekippt. Am 23. Setember ist in Paderborn-Wewer ein Spritzenanhänger umgekippt. Foto: Polizei Paderborn

PADERBORN. Am späten Mittwochabend ist auf der Wewerschen Straße in Paderborn-Wewer ein mit 3000 Liter Glyphosat befüllter Spritzenanhänger umgekippt.

Ein geringer Teil der Flüssigkeit lief dabei aus. Der 37-jährige Fahrer des Traktors, an dem der Anhänger befestigt war, hatte zuvor versucht von einem Feld auf die Straße aufzufahren. Die Wewersche Straße musste für die Dauer der Unfall- und Bergungsmaßnahmen für rund drei Stunden gesperrt werden.

Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt. (ots/r)

- Anzeige -