Schwerer Unfall bei Warburg: Eine Person schwer verletzt

Donnerstag, den 25. Juli 2019 um 11:53 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Bei Warburg ereignete sich am 24. Juli ein schwerer Unfall. Bei Warburg ereignete sich am 24. Juli ein schwerer Unfall. Foto: Polizei Warburg

WARBURG/VOLKMARSEN. Eine 19-Jährige aus Beverungen befuhr am 24. Juli mit ihrem Ford Fiesta die Bundesstraße 252 in Richtung Volkmarsen. In Höhe der Autobahn A 44 versuchte die Fahrzeugführerin um 7.35 Uhr nach links auf die Autobahnauffahrt abzubiegen.

Dabei kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Mercedes, der von einem 23-Jährigen aus Naumburg geführt wurde. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die junge Fahrerin des Ford schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Warburg verbracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Feuerwehr Warburg entfernte ausgelaufene Betriebsstoffe und reinigte die Unfallstelle. Bis 10 Uhr kam es im Bereich des Verkehrsknotens zu Verkehrsbehinderungen, da Bereiche der Straße zur Unfallaufnahme gesperrt werden mussten. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 25. Juli 2019 um 12:02 Uhr