Unbekannte wollen Geld aus Opfer herausprügeln

Montag, den 29. August 2011 um 16:37 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Selbst mit Gewalt haben drei Unbekannte von ihrem Opfer kein Geld bekommen. Selbst mit Gewalt haben drei Unbekannte von ihrem Opfer kein Geld bekommen. Foto: ots

SIEGEN. Drei Unbekannte haben einen Geschäftsmann geschlagen, um ihn zur Herausgabe von Bargeld zu zwingen. Die Männer flüchteten jedoch ohne Beute.

Der 47 Jahre alte Geschäftsmann verließ Polizeiangaben zufolge am frühen Montagmorgen gegen 1.10 Uhr sein Geschäft in der Bismarckstraße, schloss die Tür ab und ging in die nahegelegene Fußgängerzone im Einkaufszentrum Weidenau.

Dabei holten drei Männer den 47-Jährigen ein, forderten ihn zur Herausgabe von Geld auf. "Nachdem der Geschädigte dem Willen der Täter nicht nachkam, wurde er von den drei Tätern geschlagen", erklärte ein Polizeisprecher. Nach dem gewaltsamen Übergriff flüchten die bislang Unbekannten ohne Beute.

Die Polizei Siegen bittet mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise, die die Ermittler unter der Telefonnummer 0271/7099-0 entgegen nehmen.