Fahrrad getauscht und verduftet

Freitag, den 05. April 2019 um 09:12 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Unterschlagenes Mountainbike der Marke GIANT Unterschlagenes Mountainbike der Marke GIANT Foto: Polizei

BORKEN-DILLICH. Vermeintliche Schnäppchen im Internet können schnell zum Verlust einiger Tausend Euro führen - so auch am 3. April in Dillich: Ein unbekannter Täter hat ein E-Bike im Wert von ca. 2.500 Euro in der Frielendorfer Straße unterschlagen und sich aus dem Staub gemacht. Sein altes Fahrrad ließ der Ganove zurück.

Der Täter wurde durch ein Internet-Verkaufsangebot auf das E-Bike aufmerksam und erschien am Mittwoch gegen 14 Uhr mit dem Fahrrad bei einem Privatverkäufer, um über den Verkauf des angebotenen E-Bike zu verhandeln. Das E-Bike sollte für 2.500 Euro verkauft werden. Der Verkäufer gestattete dem "Kaufinteressenten" eine Probefahrt auf dem Hinterhof. Nach ein paar Runden auf dem Hof flüchtete der Täter auf dem E-Bike in Richtung Wald in Richtung Zimmersrode/Neuenhain. Der Verkäufer versuchte noch, den Täter mit seinem Pkw zu verfolgen. Seine Nachsuche brachte aber keinen Erfolg. Der Täter ließ sein Fahrrad zurück, es wurde von der Homberger Streife sichergestellt.

Bei dem unterschlagenen E-Bike handelt es sich um ein Mountainbike der Marke GIANT, mit der Handelsbezeichnung: Full-E+ 2, Farbe: schwarz/weiß, mit der Rahmennummer GJ670925. Das E-Bike hatte einen Neuwert von 3.500,- Euro.

Der Verkäufer beschreibt den Täter wie folgt: 1,80 - 1,84 cm groß, 40 - 45 Jahre alt, Dreitagesbart, südländisches Aussehen und ausländischer Akzent, bekleidet mit Pullover, abgetragene Daunenjacke, blaue Jeanshose und Mütze.

Hinweise nimmt an die Polizeistation Homberg unter Telefonnummer 05681/7740 entgegen. (ots/r)

Link: Weitere Informationen zum Artikel erfahren Sie hier.

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Sonntag, den 07. April 2019 um 14:09 Uhr