Zwei Personen bei Unfall schwerverletzt

Donnerstag, den 14. Februar 2019 um 15:58 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zwei Personen wurden bei einem Unfall am Mittwochmorgen verletzt. Zwei Personen wurden bei einem Unfall am Mittwochmorgen verletzt. Symbolbild: 112-magazin.de

PADERBORN. Auf der Warburger Straße ereignete sich am Mittwochmorgen ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau und ein Mann schwere Verletzungen erlitten.

Gegen 6.30 Uhr fuhr der 60-jährige Fahrer eines Ford Mondeo auf der Warburger Straße stadtauswärts. An der Bundesstraße 64 bog er nach links in die Auffahrt zur Bundesstraße 1 ab. Dabei kam es zur Frontalkollision mit einem VW Bora, mit dem eine 55-jährige Frau, aus Richtung Lichtenau kommend, unterwegs war.

An beiden Autos entstanden starke Sachschäden. Sowohl der Fordfahrer als auch die VW-Fahrerin erlitten schwere Verletzungen. Andere Autofahrer leisteten Erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst.

Ein Notarzt versorgte die Verletzten am Unfallort, mit Rettungswagen kamen beide in Krankenhäuser. Der Sachschaden wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt. Im Berufsverkehr kam es zu Behinderungen, weil die Warburger Straße stadteinwärts gesperrt werden musste. (ots/r)

- Anzeige -


Zurück zum Anfang