Fußgänger angefahren, Unfallverursacher flüchtig

Mittwoch, den 31. Oktober 2018 um 16:16 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Das Opfer meldete sich nach der Versorgung seiner Verletzungen bei der Polizei. Das Opfer meldete sich nach der Versorgung seiner Verletzungen bei der Polizei. Symbolbild: 112-magazin.de

SCHMALLENBERG. Dienstagabend, zwischen 18 Uhr und 18.45 Uhr, wurde ein 54-jähriger Mann aus Schmallenberg in der Straße "Alter Bahnhof" in Höhe Hausnummer 2 angefahren.

Der Mann ging auf dem Gehweg und zog einen Einkaufstrolley hinter sich her, als von den dortigen Parkplätzen ein Auto rückwärts ausparkte und den Mann am Knie traf. Er fiel dabei zu Boden. Der Wagen setzte weiter zurück und fuhr davon.

Der 54-Jährige ging zunächst nach Hause und ließ sein Knie versorgen, welches bei dem Zusammenstoß verletzt worden war und meldete anschließend den Vorfall der Polizei. Er kann keine Angaben zum Fahrzeug oder dem Kennzeichen machen. Die Polizei sucht daher nach Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder anderweitige Hinweise auf den Unfallverursacher geben können.

Sie werden gebeten, sich bei der Polizei Schmallenberg unter der Telefonnummer 02974/969400 zu melden. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 31. Oktober 2018 um 16:29 Uhr