Angriff auf 29-jährigen Fahrzeuginsassen, Polizei ermittelt

Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 16:01 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Ermittlungen zur Feststellung der Identitäten der Täter laufen. Die Ermittlungen zur Feststellung der Identitäten der Täter laufen. Symbolbild: 112-magazin.de

KREUZTAL. Die Polizei in Kreuztal ermittelt aktuell gegen mehrere noch unbekannte Männer nach einem Angriff wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der Vorfall ereignete sich am Montagnachmittag um 17.10 Uhr in Kreuztal-Buschhütten auf der Berliner Straße. Die etwa vier unbekannten Tatverdächtigen - die genaue Zahl ist nicht bekannt - stiegen dort aus einem VW Passat mit Bochumer Kennzeichen aus und attackierten dann einen 29-jährigen Insassen eines anderen Fahrzeugs mit Schlagwerkzeugen. Der 29-jährige Siegener trug durch den Angriff leichte Verletzungen davon.

Das Kennzeichen des flüchtigen PKW steht bereits fest. Die polizeilichen Ermittlungen zur Feststellung der tatbeteiligten Personen laufen. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 16:17 Uhr