Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer tödlich verletzt bei Verkehrsunfall

Montag, den 03. September 2018 um 11:25 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Kreisstraße war für mehrere Stunden nach dem Unfall gesperrt. Die Kreisstraße war für mehrere Stunden nach dem Unfall gesperrt. Symbolbild: 112-magazin.de

KASSEL. Am Samstagnachmittag gegen 15.40 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 67 zwischen Trendelburg und Trendelburg-Sielen ein tödlicher Verkehrsunfall.

Ein 45-jähriger Motorradfahrer aus Trendelburg überholte mit seiner Suzuki auf der Kreisstraße 67 einen Pkw, der in Fahrtrichtung Trendelburg fuhr. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw, einen Opel Kombi, eines 72-jährigen Mannes aus Calden. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Der 45-jährige Motorradfahrer wurde bei diesem Zusammenstoß tödlich verletzt, der 72-jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt dem Krankenhaus in Warburg (Westfalen) zugeführt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 40.000 Euro. Ein Sachverständigengutachter wurde eingeschaltet. Die Kreisstraße 67 war im Bereich der Unfallstelle für vier Stunden voll gesperrt.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang werden von der Polizeistation Hofgeismar geführt. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 03. September 2018 um 11:35 Uhr