Auto überschlägt sich, Fahrer verletzt

Montag, den 26. März 2018 um 13:11 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Fahrer konnte sich noch selbstständig aus seinem derformierten Fahrzeug befreien. Der Fahrer konnte sich noch selbstständig aus seinem derformierten Fahrzeug befreien. Symbolbild: 112-magazin.de

MORNSHAUSEN. Schwere, jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen erlitt ein 20 Jahre alter Autofahrer am späten Freitagabend, am 23. März bei einem Unfall auf der Kreisstraße 74 zwischen Mornshausen und Holzhausen.

Der junge Mann war gegen 23 Uhr mit seinem Polo unterwegs und kam ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Er prallte gegen eine Böschung, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der 20-Jährige konnte sich selbständig aus seinem stark deformierten Wagen befreien. Er wurde nach der Erstversorgung von einem Rettungswagen in die Uni-Klinik gebracht, An dem Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 26. März 2018 um 18:04 Uhr