92 Zigarettenschachteln in der Hose: Dieb festgenommen

Donnerstag, den 06. Juli 2017 um 15:27 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Kassiererin nahm den Zigarettendieb fest und übergab ihn der Polizei. Die Kassiererin nahm den Zigarettendieb fest und übergab ihn der Polizei. Foto: pfa/Archiv

FRITZLAR. Eine 47-jährige Kassiererin hat vor einem Discounter in der Straße Am Hospital einen Zigarettendieb festgenommen. Der Mann hatte zuvor insgesamt 92 Packungen Zigaretten eingesteckt, war dabei aber beobachtet worden.

Der später Festgenommene hatte am Mittwoch gegen 12.10 Uhr verdeckt hinter einem Mittäter gestanden. Der Mittäter entnahm Zigarettenpackungen aus der Ablage und reichte diese an den Komplizen weiter. Dieser steckte die Packungen in die Hosenbeine seiner Hose. Nachdem die Hose prall mit insgesamt 92 Packungen Zigaretten im Wert von fast 600 Euro gefüllt war, ging er an der Kasse an den wartenden Kunden vorbei und verließ das Geschäft.

Die aufmerksame Kassiererin lief hinterher und nahm den 32-jährigen Zigarettendieb aus Georgien vor dem Geschäft fest. Der Mittäter war zwischenzeitlich geflüchtet. Eine Beschreibung des geflüchteten Mittäters liegt nicht vor. Die verständigte Polizei händigte das Diebesgut vor Ort aus und nahm den Dieb zur Dienststelle mit. Da die Personalien und die Wohnanschrift des Georgiers feststanden, wurde der 32-Jährige nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn wurde aber ein Strafverfahren eingeleitet.

Hinweise auf den Mittäter erbittet die Polizeistation Fritzlar unter der Rufnummer 05622/99660. (ots/pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 06. Juli 2017 um 15:38 Uhr