Motorrad übersehen: Maschine stößt mit Auto zusammen

Samstag, den 03. Juni 2017 um 12:38 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Der leicht verletzte Motorradfahrer konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Der leicht verletzte Motorradfahrer konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Foto: pfa/Archiv

THÜLEN. Eine 78 Jahre alte Autofahrerin hat beim Abbiegen ein Motorrad übersehen und so einen Zusammenstoß verursacht. Glücklicherweise kam der 54-jährige Zweiradfahrer mit leichten Verletzungen davon.

Laut Polizeibericht von Samstag kam es am Freitag um 14.15 Uhr im Briloner Stadtteil Thülen zu dem Unfall. Eine 78-jährige Frau aus Brilon fuhr vom Parkplatz einer Bank nach links in die Bruchhausenstraße ein. Hierbei übersah sie offenbar einen Kradfahrer, der die Straße in Richtung Hoppecke befuhr. Der 54-jährige Mann aus Minden konnte mit seinem Krad nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen die vordere linke Seite des Autos.

Der Zweiradfahrer verletzte sich dabei leicht und wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Am Motorrad entstand Totalschaden. Das Auto war ebenfalls nicht mehr fahrbereit, beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Angaben über die Schadenshöhe machte die Polizei am Samstag nicht. (ots/pfa) 

Anzeige:



Zuletzt geändert am Samstag, den 03. Juni 2017 um 12:52 Uhr