Ampel an Bahnübergang kaputtgefahren: Unfallflucht

Samstag, den 14. Januar 2017 um 15:31 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Nach einer Unfallflucht am Bahnübergang zwischen Westheim und Orpethal sucht die Marsberger Polizei nach Zeugen. Nach einer Unfallflucht am Bahnübergang zwischen Westheim und Orpethal sucht die Marsberger Polizei nach Zeugen. Foto: pfa/Archiv

WESTHEIM. Die Lichtsignalanlage an einem Bahnübergang an der B 7 hat ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Verursacher fuhr davon - nach ihm such nun die Marsberger Polizei.

Der beschrankte Bahnübergang, an dem es zu der Unfallflucht kam, liegt am Abzweig der B 7/Kasseler Straße in Richtung Billinghausen/Orpethal. Nach Erkenntnissen der Polizei passierte der Unfall am Freitagmorgen gegen 9 Uhr. Ein bislang unbekannter Fahrer prallte offenbar gegen die Lichtsignalanlage des Bahnübergangs und beschädigte diese. Angaben über die Schadenshöhe machte die Polizei am Samstag nicht.

Die Ermittler suchen nun mögliche Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum flüchtigen Fahrzeug machen können. Zuständig ist die Polizei in Marsberg, die unter der Telefonnummer 02991/90200 zu erreichen ist. (ots/pfa) 


An demselben Bahnübergang gab es vor anderthalb Jahren einen schweren Unfall:
B 7: Lastwagen stürzt nach Zusammenstoß mit Auto um (19.05.2015, mit Fotos)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Samstag, den 14. Januar 2017 um 17:07 Uhr