Kassel: Einbrecher schaffen Tresor in geklautem Auto weg

Montag, den 21. November 2016 um 16:10 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Den Tresor (Symbol-/Archivbild) transportierten die Einbrecher in einem Kombi ab, den sie ebenfalls in dem Baustoffhandel entwendeten. Den Tresor (Symbol-/Archivbild) transportierten die Einbrecher in einem Kombi ab, den sie ebenfalls in dem Baustoffhandel entwendeten. Foto: ots/Archiv

KASSEL. Bei einem Einbruch in einen Baustoffhandel in Bettenhausen haben bislang unbekannte Täter einen Firmenwagen und einen Tresor mit Bargeld in bislang nicht bekannter Höhe erbeutet. Den Tresor transportieren sie offenbar mit dem geklauten schwarzen VW Golf Variant ab.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelte es sich um mindestens drei Täter, die am Samstagabend über ein Fenster in den Baustoffhandel an der Königinhofstraße einbrachen. Auf ihrer Suche nach Wertsachen brachen sie dort anschließend zahlreiche Türen, Schränke und Schubladen auf. Dabei erbeuteten sie den Fahrzeugschlüssel des auf dem Hof abgestellten schwarzen Golf Variants, den sie anschließend offenbar zum Abtransport des Tresors benutzten. Den Safe hatten sie zuvor noch im Gebäude vergeblich versucht aufzubrechen und aufzuschneiden, dann jedoch nach draußen geschafft. Wie die Auswertung der Aufzeichnungen firmeneigener Sicherheitstechnik ergab, dürfte der Abtransport der Beute und die Flucht der Täter etwa gegen 22.20 Uhr erfolgt sein.

Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die im Laufe des Samstagabend möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Einbrecher oder den Verbleib des entwendeten VW Golfs mit dem amtlichen Kennzeichen KS-RT 600 geben können, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. (ots/pfa)  

Anzeige:

Zuletzt geändert am Montag, den 21. November 2016 um 16:49 Uhr