86-Jährige stürzt mit E-Mobil in Baugrube: Schwer verletzt

Freitag, den 28. Oktober 2016 um 12:29 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Rentnerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Die Rentnerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Foto: pfa/Archiv

BAD LIPPSPRINGE. Beim Sturz mit ihrem Elektromobil in eine Baugrube an der Detmolder Straße hat eine 86-jährige Frau am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten.

Die Seniorin fuhr gegen 17.15 Uhr mit ihrem Elektromobil auf dem Gehweg an der Detmolder Straße stadteinwärts. Sie überquerte die Einmündung Konrad-Korte-Straße und fuhr an den Baustellensperrbaken vorbei in die abgesperrte Baustelle hinein. Hier stürzte sie mit dem E-Mobil in eine etwa einen Meter tiefe Baugrube. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu.

Nach medizinischer Erstversorgung lieferten Rettungskräfte die Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn ein. (ots/pfa)  


Kürzlich verletzte sich eine 63-Jähriger in einer Baustelle in Bad Arolsen-Landau:
Landau: Frau stürzt in Baugrube und wird schwer verletzt (12.10.2016, mit Fotos)

Anzeige:

Zuletzt geändert am Freitag, den 28. Oktober 2016 um 13:43 Uhr