Motorradfahrerin stößt mit Reh zusammen und stürzt

Freitag, den 09. September 2016 um 19:17 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Eine junge Frau hat am Freitag mit ihrem Motorrad ein Reh erfasst. Sie stürzte und wurde leicht verletzt. Eine junge Frau hat am Freitag mit ihrem Motorrad ein Reh erfasst. Sie stürzte und wurde leicht verletzt. Foto: pfa/Archiv

BAD BERLEBURG. Mit einem Reh ist am Freitag eine junge Motorradfahrerin zusammengestoßen. Die 20-Jährige stürzte, kam aber glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon.

Der Unfall passierte am Freitagmorgen gegen 7 Uhr auf der L 553 zwischen Dotzlar und Arfeld. Nach der Kollision zwischen dem Motorrad und einem auf die Fahrbahn gelaufenen Reh stürzte die 20-jährige Bikerin mit ihrem Zweirad auf die Fahrbahn. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte die junge Bad Berleburgerin zur Versorgung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus.

An dem Krad entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Das Reh starb bei der Kollision. (ots/pfa)  


Vor einem Jahr gab es einen ähnlichen Unfall in Waldeck-Frankenberg:
Wildschwein ausgewichen: Mopedfahrerin (16) schwer verletzt (06.08.2015, mit Video/Fotos)

Zuletzt geändert am Freitag, den 09. September 2016 um 21:11 Uhr