Behinderter 16-Jähriger vermisst: Auf Damenrad unterwegs?

Samstag, den 13. August 2016 um 07:20 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Der 16 Jahre alte Maikl P. aus Schwalmstadt-Ziegenhain wird vermisst. Der 16 Jahre alte Maikl P. aus Schwalmstadt-Ziegenhain wird vermisst. Foto: pfa/Archiv

SCHWALMSTADT. Erneute Vermisstensuche in Nordhessen: Verschwunden ist seit Freitagnachmittag der 16 Jahre alte Maikl P. aus Ziegenhain. Die Polizei schließt nicht aus, dass sich der leicht behinderte Junge mit einem Fahrrad auf den Weg zu seinem früheren Wohnort im Werra-Meißner-Kreis gemacht hat. 

Dazu könnte der Jugendliche sein altes schwarzes Damenfahrrad der Marke Hercules ohne Beleuchtung nutzen. Die Familie wohnte zuvor in Sontra im Werra-Meißner-Kreis und zog erst kürzlich nach Ziegenhain um. Seit 15 Uhr am Freitag fehlt von Maikl P. jede Spur.

Der Vermisste ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank. Er hat sehr kurze braune Haare und ist mit einem grünen Sweatshirt und Bluejeans bekleidet. Weiterhin trägt er schwarz-weiße Turnschuhe und hat einen grünen Rucksack dabei.

Die Ermittlungen werden von der Polizeistation in Schwalmstadt geführt. Die bisherige Suche führte nicht zum Auffinden des 16-jährigen Jungen. Zeugen, die den Jungen und/oder das beschriebene Fahrrad nach 15 Uhr gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Schwalmstadt unter der Rufnummer 06691/943-12 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (ots/pfa)


Zuletzt war im Schwalm-Eder-Kreis ein Klinikpatient in Bad Zwesten vermisst worden:
62-jähriger Klinikpatient vermisst: Wo ist Josef P.? (09.08.2016)
Bad Zwesten: Vermisster Klinikpatient lebend aufgefunden (10.08.2016)

Zuletzt geändert am Samstag, den 13. August 2016 um 07:45 Uhr