Autofahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Motorrad auf B 3

Donnerstag, den 11. August 2016 um 13:59 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen, der Autofahrer starb. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen, der Autofahrer starb. Foto: pfa/Archiv

GILSERBERG. Ein Autofahrer ist auf der B 3 beim Zusammenstoß mit einem Motorrad ums Leben gekommen. Der Biker wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen. 

Der folgenschwere Verkehrsunfall passierte am Donnerstag gegen 9.30 Uhr in der Gemarkung Gilserberg-Sebbeterode in Höhe des Abzweigs nach Schönau. Der 87-jährige Autofahrer aus Gilserberg bog laut Polizeisprecher Markus Brettschneider mit seinem Wagen vom Abzweig Sebbeterode auf die B 3 in Fahrtrichtung Gilserberg ein und missachtete dabei die Vorfahrt des 49-jährigen Motorradfahrers aus Röderland (Brandenburg), der die Bundesstraße von Gilserberg kommend in Richtung Jesberg befuhr.

Das Motorrad stieß in Höhe der Fahrertür gegen das Auto. Dabei erlitt der Autofahrer tödliche Verletzungen. Den verletzten Motorradfahrer flog die Besatzung eines Rettungshubschraubers nach nötärztlicher Erstversorgung in eine Marburger Klinik.

Es entstand ein Gesamtschaden von 13.000 Euro - davon 5000 am Motorrad und 8000 am Auto. Die B 3 war im Höhe der Unfallstelle bis 12 Uhr voll gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. (ots/pfa) 

Anzeige:

0160/7031406
Zuletzt geändert am Donnerstag, den 11. August 2016 um 14:29 Uhr