Einbruch in Paketdepot: Kamera und Smartphones geklaut

Donnerstag, den 28. Juli 2016 um 11:40 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Unter anderem entwendeten die Täter eine Spiegelreflexkamera. Unter anderem entwendeten die Täter eine Spiegelreflexkamera. Foto: den/Archiv

SPANGENBERG. Unbekannte sind in als Paketdepot genutzte Lagerhallen in Spangenberg eingebrochen. Sie brachen zahlreiche Fahrzeuge auf und ließen unter anderem eine Speigelreflexkamera und mehrere Smartphones aus den Paketen mitgehen.

Der Einbruch war bereits in der Nacht zu Mittwoch verübt worden, wie die Polizei im Schwalm-Eder-Kreis am Donnerstag berichtete. Die Unbekannten verschafften sich Zutritt zu den Lagerhallen eines Paketdepots in der Straße Teichberg. In den Lagerhallen waren 25 Fahrzeuge der Firma geparkt. Alle Fahrzeuge wurden durch die Täter geöffnet und die eingelagerte Versandware wurde mit einem scharfen Gegenstand aufgeschnitten, geöffnet und teilweise herausgenommen. Aus der Versandware heraus wurden unter anderen eine Spiegelreflexkamera und mehrere Smartphones entwendet.

In einem Lagerraum hebelten die Täter dann noch einen Kaffeeautomaten auf und entwendeten das Fach mit dem Münzgeld. Nicht zuletzt zogen die Täter bei der Bürotür das Zylinderschloss und durchwühlten im Büro Schreibtisch und Schubladen. Eine genaue Schadenshöhe lag der Polizei zunächst nicht vor. Hinweise auf die Täter, von ihnen genutzte Fahrzeuge oder zum Verbleib der Ware erbittet die Polizeistation Melsungen unter der Rufnummer 05661/70890. (ots/pfa)

Anzeige:

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 28. Juli 2016 um 11:50 Uhr