Versuchte Vergewaltigung: Hunde vertreiben drei Täter

Montag, den 06. Juni 2016 um 14:32 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Fahndung nach den drei Täter blieb erfolglos. Die Fahndung nach den drei Täter blieb erfolglos. Foto: pfa/Archiv

LOHFELDEN. Drei Unbekannte haben versucht, eine 38 Jahre alte Frau in einer Grünanlage zu vergewaltigen. Die beiden Hunde des Opfers schlugen die Sex-Täter in die Flucht. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, denen die drei unbekannten Männer aufgefallen sind.

Die 38-Jährige war am frühen Montagmorgen gegen 1.30 Uhr mit ihren beiden Hunden in der Grünanlage "Grüne Mitte" unterwegs. In Höhe des Sandkastens/Sandschiffchens ließ sie ihre Hunde von der Leine. Als diese sich etwas entfernt hatten, soll ein Mann sie von hinten umklammert und festgehalten haben, während zwei andere sie begrabschten und zum Sex aufforderten. Auf ihre Schreie aufmerksam geworden, griffen die Hunde die drei Männer an und schlugen sie in die Flucht.

Das Opfer eilte zunächst nach Hause und vertraute sich einer Nachbarin an. Diese verständigte per Notruf 110 die Kasseler Polizei. Mehrere Streifenwagen beteiligten sich daraufhin an der Fahndung nach den drei Männern. Die sofort verständigte Feuerwehr setzte einen Rettungswagen an der Lohfeldener Wohnung des Opfers ein. Die RTW-Besatzung brachte die 38-Jährige schließlich in ein Kasseler Krankenhaus.

Das Opfer konnte die drei Männer nur vage beschreiben. Sie sollen alle hellbraune Hautfarbe gehabt haben und etwa 1,65 Meter groß gewesen sein. Sie trugen dunkle Sweatshirt-Jacken und unterhielten sich in einer ihr unbekannten Sprache. Möglicherweise ist einer der Männer durch einen Hundebiss verletzt worden und trägt nun einen Verband.

Die Kripo-Ermittler des für Sexualdelikte zuständigen K 12 bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Montag, den 06. Juni 2016 um 14:45 Uhr