Vorfahrt missachtet: Rollerfahrer schwer verletzt

Donnerstag, den 10. März 2016 um 16:21 Uhr Verfasst von  Theresa Weißing
Die beiden Beteiligten wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Beteiligten wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Foto: pfa/Archiv

ELSEN. Schwer verletzt worden ist ein Rollerfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto. Der Autofahrer übersah diesen an einer Kreuzung und erfasste den Roller frontal.

Am Donnerstag gegen 10.40 Uhr fuhr ein 20-jähriger Ford-Focus-Fahrer auf dem Stadtweg in Richtung Elsen. An der Kreuzung hielt er zunächst am Stoppschild. Beim Überqueren der Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines in Richtung B1 fahrenden Motorrollers. Der Roller wurde frontal erfasst. Dessen Fahrer schleuderte gegen die Frontscheibe des Autos und dann auf die Straße.

Der 47-jährige Rollerfahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Beide wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Angaben über die Schadenshöhe machte die Polizei nicht.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 10. März 2016 um 17:39 Uhr