Nasse Bundesstraße: Auto schleudert gegen Sattelzug

Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 20:23 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Mit dem Rettungswagen wurde der verletzte Autofahrer ins Krankenhaus eingeliefert. Mit dem Rettungswagen wurde der verletzte Autofahrer ins Krankenhaus eingeliefert. Foto: pfa/Archiv

MARSBERG. Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Sattelzug ist der 32 Jahre alte Autofahrer verletzt worden. Zu dem Verkehrsunfall war es am Dienstagnachmittag auf der B 7 zwischen Bredelar und Brilon gekommen.

Der Mann war laut Polizeibericht von Mittwoch um 16.45 Uhr auf der Bundesstraße 7 von Bredelar in Richtung Brilon unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang von Bredelar geriet sein Auto auf der regennassen Straße in einer scharfen Rechtskurve ins Rutschen. Ohne Kontrolle über das Fahrzeug kam es dadurch dann zu einer Kollision mit einem Lkw, der in der Richtung Bredelar fuhr.

Der Rettungsdienst brachte den Autofahrer in ein Krankenhaus. Der 69-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt geht die Polizei von einem Sachschaden von 7000 Euro aus.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 20:31 Uhr