Einbrecher in Postfiliale: Tresor geknackt, Geld geklaut

Freitag, den 23. Januar 2015 um 22:41 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Nach dem Einbruch in die Warburger Postfiliale, in der ein Tresor geknackt wurde, sucht die Polizei nach möglichen Zeugen. Nach dem Einbruch in die Warburger Postfiliale, in der ein Tresor geknackt wurde, sucht die Polizei nach möglichen Zeugen. Foto: pfa/Archiv

WARBURG. Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in die Warburger Postfiliale eingebrochen. Sie knackten einen Tresor und erbeuteten Bargeld.

Die Diebe kamen laut Polizei zwischen 18.30 Uhr am Donnerstag und 6 Uhr am Freitag: Sie kletterten über den Zaun des Geländes an der Kasseler Straße und hebelten von der Hofseite her eine Zugangstür auf. In der Postverteilungs-Filiale brachen sie einen kleinen Tresor auf und entnahmen Bargeld aus den dort abgelegten Taschen. Angaben über die Höhe der Beute machte die Polizei am Freitag nicht.

Die Täter verließen das Gebäude auf demselben Weg, auf dem sie auch gekommen waren. Die Kripo in Warburg hofft darauf, dass Zeugen die Täter gesehen oder andere verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Wer Angaben machen kann, meldet sich unter der Telefonnummer 05641/78800 bei den Ermittlern.

Zuletzt geändert am Freitag, den 23. Januar 2015 um 23:01 Uhr