Unfallflucht: 5000 Euro Schaden

Dienstag, den 16. August 2011 um 12:22 Uhr Verfasst von  ots
Kurz vor der Aufklärung steht eine Unfallflucht - ein aufmerksamer Anwohner gab den entscheidenden Tipp. Kurz vor der Aufklärung steht eine Unfallflucht - ein aufmerksamer Anwohner gab den entscheidenden Tipp. Foto: Archiv

SIEGEN. Beim Rangieren ist ein Lkw-Fahrer rückwärts gegen eine Laterne gekracht. Er flüchtete. Schaden: 5000 Euro. Ein bislang unbekannter Sattelzugfahrer beschädigte am Montag gegen 17.50 Uhr in der Berliner Straße beim Rückwärtsrangieren eine Straßenlaterne und richtete dadurch einen Schaden von rund 5000 Euro an. "Der Lkw-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort", erklärte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Dank eines aufmerksamen 72-jährigen Zeugen, der zu diesem Zeitpunkt auf seinem Balkon in der vierten Etage eines Wohnhauses stand, ist der Polizei das Kennzeichen der Sattelzugmaschine allerdings bereits bekannt. "Von daher dürfte es dem Siegener Verkehrskommissariat auch nicht besonders schwer fallen, schon recht bald den unfallflüchtigen Fahrer festzustellen", sagte der Sprecher weiter.