Couragierte Passanten verfolgen Dieb: Rucksack zurückerobert

Montag, den 03. November 2014 um 17:13 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Couragierte Passanten konnten einem Dieb in Marburg den gestohlenen Rucksack wieder abnehmen. Couragierte Passanten konnten einem Dieb in Marburg den gestohlenen Rucksack wieder abnehmen. Foto: pfa/Archiv

MARBURG. Damit hatte der Dieb nicht gerechnet: Nachdem er aus einem Auto einen Rucksack gestohlen hatte, wurde er von dem Fahrer des Wagens und weiteren couragierten Passanten verfolgt und gestellt. Dabei nahmen sie dem Täter den Rucksack wieder ab.

Wie Polizei in Marburg am Montag mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Freitag gegen 11 Uhr in der Gutenbergstraße in Marburg: Der Täter griff sich den Rucksack aus einem unverschlossenen Lieferwagen, der Fahrer war in diesem Moment gerade mit Ladetätigkeiten beschäftigt.

Täter mit wenigen und nur schlechten Zähnen
Allerdings wurde der Täter bei seinem Diebstahl von Passanten beobachtet, die den Fahrer informierten - und alle nahmen zusammen die Verfolgung auf. Gemeinsam stellten sie den Dieb und nahmen ihm den Rucksack wieder ab. Dem Täter gelang dann ohne Beute die Flucht zum Rudolfsplatz. Der Mann war laut Polizei etwa 40 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß und schlank. Er trug eine helle Jacke und eine Jeans. Der Täter hatte kurze Haare und auffallend schlechte und wenige Zähne. Hinweise an die Polizei in Marburg, Telefon 06421/406-0.

Zuletzt geändert am Montag, den 03. November 2014 um 20:22 Uhr