Jugendlicher nach versuchtem Überfall festgenommen

Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 16:11 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Das ging schnell: Schon kurz nach einem gescheiterten Raubüberfall nahm die Polizei den mutmaßlichen Täter vorläufig fest. Das ging schnell: Schon kurz nach einem gescheiterten Raubüberfall nahm die Polizei den mutmaßlichen Täter vorläufig fest. Foto: ots/Archiv

LAHNTAL-CALDERN. Schon kurz nach einem versuchten Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt am Dienstagmittag hat die Polizei einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen - es handelt sich um einen Jugendlichen.

Der zunächst unbekannte, maskierte Täter bedrohte eine Kassiererin gegen 12.30 Uhr in dem Geschäft in der Mühlenstraße mit einem spitzen Gegenstand. Er forderte die Mitarbeiterin auf, ihm Bares zu geben. Die Frau an der Kasse ließ sich von der Forderung aber nicht beeindrucken - der mutmaßliche Räuber gab daraufhin auf und flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung Ortsmitte.

Die aus dem Lebensmittelmarkt verständigte Polizei leitete umgehend eine Fahndung in Caldern ein – mit Erfolg: Die Beamten nahmen den Verdächtigen wenig später vorläufig fest. Angaben über das genaue Alter des mutmaßlichen Täters machte Polizeisprecher Jürgen Schlick am Nachmittag nicht.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 16:30 Uhr