Bewaffneter Täter überfällt Spielothek: Geld erbeutet

Samstag, den 04. Januar 2014 um 23:27 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Polizei fahndete erfolglos nach dem unbekannten Täter. Die Polizei fahndete erfolglos nach dem unbekannten Täter. Foto: pfa/Archiv

HOFGEISMAR. Eine Spielothek in der Innenstadt von Hofgeismar ist von einem bewaffneten Täter überfallen worden. Er erbeutete die Tageseinnahmen.

Der Mann betrat die Spielothek gegen 3.30 Uhr, kurz vor Geschäftsschluss, bedrohte den allein anwesenden 25-jährigen Angestellten mit einer schwarzen Pistole und erbeutete die Tageseinnahmen aus der Kasse in noch nicht bekannter Höhe.

Der mit einer Sturmhaube maskierte Täter soll 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und schlank gewesen sein. Er trug eine dunkles Kapuzen-Shirt und Jeans. Er flüchtete schließlich zu Fuß in unbekannte Richtung, wie ein Polizeisprecher am Samstagnachmittag berichtete.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Kassel unter der Telefonnummer 0561/9100 entgegen.