Brand in Tischlerei: 750.000 Euro Schaden

Sonntag, den 23. Dezember 2012 um 21:22 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Nach dem Brand in einer Tischlerei hat die Polizei die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Nach dem Brand in einer Tischlerei hat die Polizei die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Foto: pfa/Archiv

DELBRÜCK. In einer Tischlerei in Delbrück-Westenholz ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 3 Uhr ein Brand in einer neuen Fertigungshalle ausgebrochen. Die Halle brannte dabei vollkommen aus, der Sachschaden wird auf mehr als 750.000 Euro geschätzt.

Personen wurden laut Polizeibericht von Sonntag nicht verletzt. Die Feuerwehr aus Delbrück war bis 10 Uhr morgens im Einsatz. Die Brandursache ist bisher unklar, die Kriminalpolizei ermittelt.