Brennende Matratze: Zwei Personen durch Rauchgase verletzt

Dienstag, den 31. Juli 2012 um 18:30 Uhr Verfasst von 
Bei einem Brand einer Matratze in einem Zimmer, wurden am Dienstagabend zwei Personen verletzt. Bei einem Brand einer Matratze in einem Zimmer, wurden am Dienstagabend zwei Personen verletzt. Archivfoto: 112-Magazin (ots)

SIEGEN. Am Dienstagabend kam es gegen 19.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Marienborner Straße zu einem Brand einer Matratze.
Im Zimmer einer 75-jährigen Dame war eine eingeschaltete Heizlampe umgefallen und hatte mit dem heißen Glaskolben die Bettmatratze entzündet.

Durch die starke Rauchentwicklung verletzten sich die 75-Jährige und deren 15-jährige Enkelin. Die Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen, so dass lediglich die Matratze beschädigt wurde.