Herdplatte im Keller brennt: Feuerwehr rückt aus

Sonntag, den 18. September 2011 um 18:49 Uhr Verfasst von 

SILBERG. Zu einem Kellerbrand sind die Dautphetaler Wehren am frühen Sonntagnachmittag ausgerückt: Eine Herdplatte hatte in der Waschküche einige Kleidungsstücke in Brand gesetzt. Die Wehren hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

Nach und nach trugen die Feuerwehrleute verbrannte Gegenstände aus dem Keller ins Freie. Gleichzeitig wurde über die Garage, die auch den Zugang der Brandschützer zu dem Kellerraum bildete, per Lüfter der Rauch aus dem Gebäude geblasen. Dieser hatte sch bereits im gesamten Haus verteilt.

"Wir hatten das Feuer gar nicht bemerkt, Nachbarn haben uns darauf aufmerksam gemacht, dass es aus unserem Keller qualmt", so ein Bewohner des Hauses in der Kreuzackerstraße. Er hatte versucht, den Brand mittels Feuerlöscher zu bekämpfen, doch das genügte nicht.

Zuletzt geändert am Sonntag, den 18. September 2011 um 19:24 Uhr