Brand in Badezimmer: Zwei Verletzte

Samstag, den 24. März 2012 um 09:00 Uhr Verfasst von 

DEUZ. In der Nacht zum Samstag gingen gegen 1.50 Uhr bei der Leitstelle der Feuerwehr Siegen Meldungen über ein in vollbrand stehendes Badezimmer in einem Wohnhaus in der Straße „Siegeck“ im Netpher Ortsteil Deuz ein. Sofort wurden Einsatzkräfte aus Deuz, Netphen, Grissenbach und Feuersbach zur Brandstelle beordert.

Als die Kräfte wenige Augenblicke später vor Ort eingetroffen waren, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. In dem Badezimmer war aus bislang noch ungeklärter Ursache eine Wäschetonne in Brand geraten. Ein Trupp der Feuerwehr brachte die Tonne ins Freie, um sie dort abzulöschen.

Bei dem Brand erlitten nach Informationen der Polizei zwei Bewohner eine Rauchgasvergiftung. Einer der beiden Bewohner lehnte die Behandlung durch den Rettungsdienst jedoch ab. Der zweite wurde durch einen Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus gebracht.

Zuletzt geändert am Samstag, den 24. März 2012 um 19:54 Uhr